​Die Marke ATMOS hat sich in über 120 Jahren Unternehmensgeschichte ständig weiterentwickelt. Heute steht der Name ATMOS für: Innovationen für ein besseres Leben.

Von Berlin nach Lenzkirch

In einer Berliner Apotheke fing alles an.1888 wird in Berlin die Kaiser Friedrich Apotheke gegründet, 30 Jah­re später ist aus der Apotheke eine Sauerstoffzentrale geworden. Hier entsteht 1927 der erste so genannte „Saug-, Druck- und Heißluftapparat für medizinische Zwecke“, die Kernkompetenz von ATMOS ist geboren. 1941 erhält das Unternehmen den Namen ATMOS und wechselt 1942 von Berlin nach Freiburg im Breisgau.

Wachstum durch Konzentration

1957 wird TESTOTERM als Vertriebsgesellschaft von ATMOS gegründet, 1945 bezieht man das neue Fir­mengebäude in der Ludwig-Kegel-Straße in Lenzkirch. Neben Kleingeräten für den HNO-Bereich konzentriert man sich nun vor allem auf Entwicklung und Produktion von Therapie- und Behandlungseinheiten. Von 100 Mitarbeitern arbeiten jetzt 55 im medizinischen Appa­ratebau und 45 in der Abteilung Messgeräte.

1984 fusionieren die ATMOS Elektronische Messgeräte und die Testoterm Messtechnik zur Testoterm KG zu einem eigenständigen Unternehmen. Der Medizinische Apparatebau wird ausgegliedert und die ATMOS Medizintechnik GmbH & Co. ins Handelsregister als eigenständiges Unternehmen eingetragen.

Innovationen sichern Expansionskurs

1985 wird mit ATMOS France die erste Auslandstochter gegründet, 1995 folgt ATMOS Italia. 1999 erwirbt die Firma Testo 75 Prozent der Gesellschaftsanteile von ATMOS, während 25 Prozent der ATMOS-Anteile an den neuen Geschäftsführer Peter Greiser gehen. 2001 wird ATMOS Espania, ATMOS Schweiz und bereits ein Jahr später ATMOS Asia in Kuala Lumpur/Malaysia gegründet. Mit dem ATMOS® S 031 Thorax bringt das Unternehmen 2003 den weltweit ersten elektronisch geregelten, mobilen Pleuradrainage-Sauger auf den Markt. 2004 gehen ATMOS USA und ATMOS Russia an den Start. 2005 folgt ebenfalls der Durchbruch am Gynäkologie-Markt: ATMOS führt den neu entwickelten Gynäkologen-Arbeitsplatz zur Diagnose und Therapie von Gebärmutterhalskrebs ein.

Neue Töchter, neue Märkte, neue Führung

2005 übernimmt die Familie Greiser die ATMOS Gruppe zu 100%. 2006 werden auch aus den Vertriebsgesellschaften in England und Ungarn Tochterfirmen. Noch im selben Jahr entsteht in China eine Firmenrepräsentanz, ein Jahr später geht ATMOS Türkei an den Start. 2008 feiert ATMOS 120 jähriges Firmenjubiläum und bricht 2010 mit erweiterter Führungsmannschaft un neuer Organisationsstruktur in eine neue Ära auf. An der Spitze stehen nun neben Peter und Gerlinde Greiser auch die beiden Söhne Maik und Frank Greiser als Geschäftsführer.

Seit 2012 halten Maik und Frank Greiser nun zusammen 2/3 der Geschäftsanteile der ATMOS Gruppe. In Indien entsteht die ATMOS India und die ATMOS-Tochter China geht nach dreijähriger Vorarbeit als 100% Tochter an den Start. 2013 wird die ATMOS Hong Kong gegründet.