​„Wenn ein alter Mensch stirbt, dann ist es, als ob eine ganze Bibliothek verbrennt“. Dieses alte afrikanische Sprichwort, das den Wert des Wissens betont, hat in der ATMOS-AKADEMIE Gültigkeit.

ATMOS-Akademie: Hier tut sich was!

Auch bei uns wird die Weitergabe von Wissen und Informationen durch moderne Technologien groß geschrieben. Doch in einer Zeit des rapiden technischen und sozialen Wandels hat insbesondere in der Welt der Medizin die beratende und lehrende Funktionen der Erfahrenen, der “alten Hasen” einen hohen Stellenwert.

Mit ATMOS auf Erfolgskurs

So gehört ATMOS nicht zu jenen Unternehmen, in denen man schon mit 50 Jahren als „unbrauchbar“ oder „nicht mehr vermittelbar“ gilt. Ganz im Gegenteil, haben erfahrene und hoch qualifizierte Mitarbeiter in unserem jungen Team eine große Bedeutung und erfüllen in der ATMOS-Akademie eine wichtige Funktion. Denn als qualifizierte Mitarbeiter haben sie einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens. Investitionen in Qualifikation und Bildung aller Mitarbeiter und Marktpartner sind für uns deshalb genauso wichtig wie Investitionen in Technologie und Marketing. Denn unsere Chancen im Markt können wir nur dann wahrnehmen, wenn wir uns gemeinsam immer weiter bilden - beruflich und persönlich.

Lernen mit dem besonderen Etwas

Die Hauptaufgabe der ATMOS-Akademie besteht darin, durch geeignete Angebote die Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Töchter und Kunden weiter auszubauen. Dazu gehört aufgrund der wachsenden Internationalität immer mehr die Auseinandersetzung mit kulturellen Inhalten und die Vermittlung interkultureller Schlüsselkompetenzen, um die Heraus­forderungen der Zukunft zu meistern, sowie Angebote, die helfen, die körperliche und geistige Fitness zu erhalten und zu steigern.