NEWS

Eingestellt am: 05.06.2013 | von Sandra Stanković

Deutscher HNO Kongress Nürnberg

Hoher Besuch und besondere Auszeichnung für ATMOS

Deutscher HNO Kongress Nürnberg

ATMOS nahm auch 2013 am Deutschen HNO Kongress in Nürnberg teil. An und für sich sind solche Veranstaltungen für das Medizintechnik-Unternehmen keine Seltenheit, da es jährlich an über 100 Veranstaltungen in der ganzen Welt teilnimmt. In diesem Jahr allerdings wurden ATMOS gleich mehrere Ehrungen zuteil!

Das erste Highlight war eine Gruppe von 10 hochrangingen Chefärzten von HNOUniversitätskliniken aus China. Sie reisten gemeinsam mit der Geschäftsführerin von ATMOS China an. Es handelte sich hierbei um das gesamte Präsidium des chinesischen HNO Verbandes. Da ATMOS in den letzten Jahren maßgeblich dazu beigetragen hat, damit diese deutsch-chinesische HNO-Gesellschaft gegründet wurde, war es den chinesischen Professoren ein Bedürfnis, mit Fachvorträgen am Kongress teilzunehmen. Ein weiterer gewünschter Programmpunkt neben dem Kongress, war der Besuch im Unternehmen ATMOS in Lenzkirch. Hier bestaunte die Gruppe u.a. die Fertigung einzelner Produkte, sozusagen „vom Blech bis zum HNO-Arbeitsplatz“. Dies und ein gelungenes Rahmenprogramm sorgte für eine sehr gute Stimmung und die Gäste teilten sich die Meinung, dass ATMOS der richtige Lieferant und Partner für Medizintechnische Produkte in chinesischen Kliniken ist.

Der nächste Höhepunkt war der Besuch einer Gruppe von indischen HNO-Ärzten. Indien war in diesem Jahr das Gastland auf dem HNO-Kongress. Da ATMOS auch in diesem Land ein Büro unterhält war es selbstverständlich, auch diese Delegation im Anschluss an den Kongress im Schwarzwald willkommen zu heißen. Die indischen Ärzte hatten gleichsam die Möglichkeit, das Werk mit allen Arbeitsabläufen zu besichtigen. Die Begeisterung, mit denen die indischen Gäste wieder abgereist sind, war ihnen buchstäblich ins Gesicht geschrieben!

Eine ganz besondere Ehre wurde dem Geschäftsführer von ATMOS, Peter Greiser, auf dem Kongress in Nürnberg zuteil: er wurde im Rahmen der feierlichen Kongresseröffnung für besondere Verdienste zum Wohle der deutschen HNO Gesellschaft geehrt. Nur ganz wenigen Unternehmen wurde bisher diese besondere Auszeichnung verliehen!

Der Firmeninhaber und Geschäftsführer Peter Greiser nahm diese Auszeichnung unter großem Applaus der Ärzteschaft persönlich an. Er dankte dem anwesenden deutschen HNO-Präsidium herzlich für diese Verleihung. Selbstverständlich steht das Unternehmen auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Verfügung, um im deutschen HNO-Markt das bestmöglichste zum Wohle aller zu erreichen. Der Kongress endete so für den Medizintechnik-Hersteller aus Lenzkirch überaus positiv und es schaut nun mit gestärktem Rücken in die Zukunft!