Unser Bestreben ist es, medizinischem Fachpersonal im HNO-Bereich optimale Arbeitsabläufe zu ermöglichen.

Wassertrenn- und Entkeimungsanlage | Oberflächendesinfektionsmittel | Desinfektions- und Reinigungstücher

ATMOS Hygieneprogramm

ATMOS Hygieneprogramm

Hygiene rund um den HNO-Arbeitsplatz

Hygiene ist ein großes Thema, dessen Bedeutung in den letzten Jahren rasant zugenommen hat und wichtiger ist denn je. Die Verantwortung des Arztes gegenüber seinem Personal, den Patienten und sich selbst fordert die Verwendung von hochwirksamen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln.

EN 1717: Schutz des Trinkwassers vor Verunreinigung

Den HNO-Arbeitsplätzen kommt im Rahmen der Hygiene-Maßnahmen insbesondere auch der Einhaltung der gültigen Trinkwasserverordnungen eine große Bedeutung zu (DVGW von 2001). So muss zum einen eine „freie Fallstrecke“ in der Wasserzuführung gewährleistet werden (Fallstrecke nach EN 1717). Zum anderen müssen die wasserführenden Systeme vor Verkeimung und Verkalkung geschützt werden.

Hygienemaßnahmen zum Schutz des Patienten

Bei der Auswahl der geeigneten Reinigungs- und Desinfektionsmittel sollten die individuellen Anforderungen an Wirksamkeit, Materialverträglichkeit, Wirkstoffklassen, Anwendungskonzentration und Einwirkzeit berücksichtigt werden. Unsere Hygiene-Produkte entsprechen allen Hygieneanforderungen und Richtlinien. Fortschrittliche Wirk- und Pflegestoffe gewährleisten absolute Sicherheit und Infektionsschutz. Für den hohen Qualitätsstandard bürgen zudem CE-Zeichen und VAH-Listung.