Unser Bestreben ist es, für Gynäkologinnen und Gynäkologen in ihrer Praxis optimale Arbeitsabläufe zu schaffen.

Die neue Dimension der Präzision

ATMOS RS 221 Gyne

ATMOS RS 221 Gyne

Hochpräzise Schnitte ohne Druck und Zug

Das ATMOS® RS 221 ermöglicht dank innovativer Technik hochpräzise Schnitte ohne Druck und Zug und erzeugt dabei glatte Schnitte, die schnell verheilen und wesentlich schmerzärmer sind. Aufgrund von geringerer Zellschädigung wird auch die Narbenbildung minimiert. Bei der Elektrochirurgie wird Wechselstrom mit hoher Frequenz benutzt, um Gewebe bewusst für medizinische Zwecke zu schneiden oder zu beschädigen. Vorteil dieser Methode ist die gleichzeitig ablaufende Blutstillung während des Schnittes, bei der die beschädigten Gefäße durch Wechselstrom, wieder verschlossen werden. Elektrochirurgie ist vielfach anwendbar und beinhaltet viele verschiedene Methoden: Radiochirurgie, Hochfrequenz-Chirurgie, Kauterisation. Die Vorteile:

  • Optimale Frequenz von 2,2 MHz -> ‘‘Kalter Schnitt’‘: minimale seitliche Gewebeschädigung
  • Präzises und einfaches Handling
  • Schneiden ohne Druck oder Zug
  • Weniger schmerzhaft und schnellere Wundheilung
  • Ermöglicht Initialschnitte
  • Gewebeprobe kann bis in die Schnittränder histologisch untersucht werden
  • Weniger Narbenbildung
  • Keine Hautverbrennungen infolge der Elektrochirurgie
  • Memory-Funktion